Webinar verfügbar: Behalten Sie Ihre externe Angriffsfläche unter Kontrolle! Jetzt ansehen >>

Sweepatic Logo in weiß

Konings verwendet EASM für die automatische Suche nach externen Angriffsflächen

Über Konings

Konings ist ein Getränkehersteller, der sich auf die Herstellung und das Co-Packing von Saft, Apfelwein, Erfrischungsgetränken, Bier, Wein sowie destillierten Produkten für Marken und Premium-Eigenmarken spezialisiert hat. Das Unternehmen kümmert sich in jeder Phase um die Getränke seiner Kunden, so auch um die Entwicklung von Rezepten und Konzepten, das Pressen von Früchten, das Mischen, die Verarbeitung, die Gärung sowie die Verpackung. Konings hat seinen Hauptsitz in Belgien, ist aber auch in Frankreich, dem Vereinigten Königreich und den Niederlanden vertreten.

Case Study Konings

Konings hat in den letzten Jahren bereits stark in die Cybersecurity investiert. Das Unternehmen verfügt über eine Endpunkt-Security-Lösung, organisiert eigene Kampagnen zur Sensibilisierung der Nutzer, führt interne und externe Security-Audits durch und hat sich einer CIS-Bewertung unterzogen. Konings nutzt auch KI in seinem bestehenden Cybersecurity-Tool-Stack. Das Einzige, was noch fehlte, war eine Lösung, die die Angriffsfläche von außen betrachtet – und genau hier kam Sweepatic ins Spiel.

„Die Sweepatic-Plattform ermöglicht es uns, unsere Angriffsfläche von außen zu betrachten, wie es ein Cyberkrimineller tun würde, und stellt diese Ansicht in einem intuitiven Dashboard dar. Dadurch können wir Schwachstellen sowie Fehlkonfigurationen leicht finden und beheben“, sagt Joris Claes, Group ICT Manager bei Konings.

Nach außen blicken und Probleme lösen

Die Sweepatic-Plattform hilft Konings, einen klaren Überblick über alle Netzwerke ihrer Fabriken zu erhalten, die von außen öffentlich zugänglich sind.

„Wenn wir alle unsere externen IP-Adressen und (primären) Domain-Namen in die Plattform eingeben, erhalten wir jetzt ein klares Bild davon, was offen und dem Internet ausgesetzt ist. Dies hat uns bereits dabei geholfen, proaktive Schritte zu unternehmen und Probleme zu lösen“, sagt Niek Houben, System- und Netzwerktechniker bei Konings.

Die automatische und kontinuierliche Erkennung, Analyse und Überwachung sowie die Benutzerfreundlichkeit sind laut Konings die wichtigsten Faktoren für den Einsatz der Sweepatic-Plattform.

„Unsere favorisierte Funktion der Sweepatic-Plattform ist das automatische Scannen unserer Systeme, die zum Internet hin offen sind. Diese externen Angriffsflächendaten werden in der Plattform übersichtlich dargestellt. Außerdem ist die Lösung sehr übersichtlich und einfach zu bedienen“, sagt Niek Houben.

Darüber hinaus erhält Konings Warnungen, wenn neue mögliche Gefahren, Probleme und Fehlkonfigurationen auftreten. Dieses Benachrichtigungssystem erspart dem Security-Team Zeit und erleichtert die Nachverfolgung.

„Wir verwenden Plattform-Tags, um anzuzeigen, welche Probleme untersucht werden müssen und welche behoben sind. Dieser effiziente Arbeitsablauf erleichtert die Teamarbeit und die Nachverfolgung in unserem Security-Betrieb“, sagt Niek Houben.

Die zahlreichen Integrationen, die in der Sweepatic-Plattform verfügbar sind, haben sich für Konings ebenfalls als wertvoll erwiesen. So wird das Unternehmen damit beginnen, automatisch Tickets direkt von der Sweepatic-Plattform in ihrem bestehenden IT-Ticketing-System zu erstellen.

Konings, Getränkehersteller aus Belgien

Warum Konings Sweepatic gewählt hat

Nach der Demo des Produkts und dem Wertnachweis wurde den Verantwortlichen von Konings klar, dass die Sweepatic-Plattform einen absoluten Mehrwert für ihre Cybersecurity zu einem erschwinglichen Preis darstellt. Auch der Service von Sweepatic wird sehr geschätzt.

„Der Service und der Support von Sweepatic haben einen sehr hohen Standard. Uns wurde verständlich erklärt, wie die Plattform funktioniert, und wir erhalten schnelle Antworten, wenn wir eine Frage stellen“, sagt Joris Claes.

Call-to-Action

Sind Sie neugierig, was die Sweepatic External Attack Surface Management (EASM)-Plattform für Ihr Unternehmen leisten kann? Kontaktieren Sie uns, um Ihre persönliche Demo anzufordern: https://www.sweepatic.com/de/demo/.

Mehr über External Attack Surface Management erfahren Sie in unserem Blog: https://www.sweepatic.com/de/blog-was-ist-attack-surface-management/.