On-Demand Webinar: Schützen Sie Ihre externe Angriffsfläche: Erkenntnisse und Best Practice im Jahr 2024  Jetzt registrieren >>

Sweepatic Logo in weiß

Reynaers Aluminium setzt EASM für seine Cybersecurity-Praktiken ein

Über Reynaers Aluminium

Reynaers Aluminium ist ein führender Spezialist für Entwicklung und Vermarktung innovativer, nachhaltiger Aluminiumlösungen für Fenster, Türen und Fassaden. Der Hersteller verfügt außerdem über das größte private Innovations- und Testzentrum der Branche: das Reynaers Institute, in dem Forschung, Produktentwicklung und Tests durchgeführt werden. Reynaers Aluminium ist Marktführer in Belgien und hat eine starke Marktposition in den 30 Ländern, in denen das Unternehmen mit eigenen Standorten vertreten ist.

Quelle: https://www.reynaers.com/our-brand# + https://www.linkedin.com/company/reynaers-aluminium/

Reynaers Aluminium

EASM als Ergänzung zu traditionellen Verfahren

Als Ergänzung zu den eher traditionellen Cybersecurity-Praktiken – wie Schwachstellen-Scanning-Tools und Penetrationstests – suchte Reynaers Aluminium nach einem Tool, mit dem das Unternehmen seine Internet-Assets rund um die Uhr überwachen und analysieren kann, und entschied sich für die Sweepatic-Plattform. Diese ermöglicht es, die externe Angriffsfläche sauber und aufgeräumt zu halten.

Ben Van den Bergh (ICT Infrastructure Security & System Engineer bei Reynaers Aluminium): „Wir glauben, dass – neben Security-Tools und -Prozessen – ein gutes Housekeeping der IT-Landschaft eine wichtige Grundlage für die Verbesserung unserer Sicherheitslage ist. Auf diese Weise werden alte und vergessene Assets und Schatten-IT noch bemerkt und überwacht.“

Konkret kartiert, analysiert und überwacht die Sweepatic-Plattform die IT-Umgebung von Reynaers Aluminium, um den Status und die Entwicklung des Online-Engagements des Unternehmens effizient verfolgen zu können. Die Plattform zeigt Kandidaten für die Reduzierung der Angriffsfläche auf, für die es keine geschäftliche Rechtfertigung mehr gibt, online zu bleiben. Diese Kandidaten können bereinigt werden, um die externe Angriffsfläche zu minimieren und sie für Cyberkriminelle weniger attraktiv zu machen.

Kennzeichnung von Assets im Internet

Dank Reynaers Aluminium wurde das System zur Kennzeichnung und Kommentierung in der Sweepatic-Plattform erheblich verbessert. Es ermöglicht dem Sicherheitsteam, Teammitglieder bestimmten Problemen zuzuweisen und Kommentare zu einzelnen Assets oder Problemen hinzuzufügen. Die Daten können auch exportiert und an bestimmte Geschäftsinhaber gesendet werden.

Ben Van den Bergh: „Wir verwenden Tags, um für jede Geschäftseinheit nachzuverfolgen, welche neuen Angriffsflächenbeobachtungen behandelt werden und welche noch nicht. Das ist eine der wichtigsten Funktionen für uns.“

Weitere wertvolle Funktionen der Plattform sind die Exporte, die Zuordnung von Softwareversionen zu Common Vulnerabilities and Exposures (CVEs) und die kontinuierliche Verbesserung, d. h. neue Sicherheitsprüfungen, die regelmäßig in das Produkt aufgenommen werden.

Tracking bei Reynaers Aluminium

Warum Reynaers Aluminium Sweepatic gewählt hat

Reynaers Aluminium hat sich für die Sweepatic-Plattform als EASM-Lösung entschieden, weil sie ein pragmatisches und effizientes Tool ist.

Ben Van den Bergh: „Sweepatic ist ein kleinerer, aufstrebender Akteur auf dem Cybersecurity-Markt. Das Unternehmen hat ein offenes Ohr für seine Kunden und begrüßt alle Vorschläge und Ideen, mehr als es die großen Anbieter tun. Als Kunde haben Sie das Gefühl, dass Ihre Stimme zählt und Einfluss auf die Produktplanung hat.“

Das Team bei Reynaers Aluminium schätzt den Support von Sweepatic und bezeichnet ihn als schnell und qualitativ hochwertig.

Call-to-action

Sind Sie neugierig, was die Sweepatic External Attack Surface Management (EASM)-Plattform für Ihr Unternehmen leisten kann? Kontaktieren Sie uns, um Ihre persönliche Demo anzufordern: https://www.sweepatic.com/de/demo/.

Sie können mehr über External Attack Surface Management in unserem Blogpost lesen: https://www.sweepatic.com/de/blog-was-ist-attack-surface-management/.