sweepatic@sprengel-pr.com

11 Mai 2022 Sweepatic EASM-Plattform bietet Integration des Jira-Ticketing-Systems

Die Sweepatic Produkt-Roadmap wird kontinuierlich um neue Integrationen erweitert. Auf vielfachen Kundenwunsch haben wir nun die Jira-Integration in die Sweepatic External Attack Surface Management-Plattform freigegeben. Von nun an können Sie Jira-Tickets direkt von der Sweepatic-Plattform aus erstellen. [...]

11 Mrz 2022 Cybersecurity im öffentlichen Sektor: die Geschichte der belgischen Nationallotterie

Cybersecurity ist in allen Branchen wichtig, auch im öffentlichen Sektor. Man könnte argumentieren, dass es für Regierungsorganisationen sogar noch wichtiger ist, eine gesunde Cyberhygiene aufrechtzuerhalten, da diese Organisationen unglaublich sensible persönliche Daten verwalten. Die Nationallotterie von Belgien ist da keine Ausnahme. Sie hält einen sehr hohen Cybersecurity-Standard aufrecht, zu dem die Sweepatic-Plattform beiträgt. [...]

03 Mrz 2022 Subsidiary based Attack Surface Management: Wie Sie Ihre externen Angriffsflächen unterteilen und organisieren

Sweepatic hilft Unternehmen bei der Erkennung und Bewertung aller bekannten und unbekannten Internet-Assets sowie bei der Priorisierung und Behebung von Problemen, um das Unternehmen widerstandsfähiger gegen Cyberangriffe zu machen. Dieser neue Bereich der Cybersecurity-Lösungen wird von Gartner und anderen Branchenanalysten als External Attack Surface Management bezeichnet. [...]

18 Feb 2022 Automated (Primary) Domain Discovery in der Sweepatic-Plattform

Wir freuen uns, eine neue Funktion in der Sweepatic Attack Surface Management-Plattform ankündigen zu können: die automatisierte (primäre) Domain Discovery. Sweepatic bietet eine neue Domain Discovery-Funktion an, die Ihre Asset-Inventare weiter verbessert. Damit können neugestaltete Domains, die mit Ihrer Organisation oder Ihrem Anwendungsbereich in Verbindung stehen, entdeckt, analysiert und triagiert werden. [...]

27 Jan 2022 Was ist Ihr Attack Surface Score, und wie kann Ihr Unternehmen davon profitieren?

Es ist an der Zeit, eine der bisher größten neuen Funktionen der Sweepatic Attack Surface Management-Plattform anzukündigen: Wir starten das neue Jahr mit Attack Surface Scoring! Entdecken Sie, wie gut Ihre Angriffsfläche über mehrere Dimensionen hinweg abschneidet. Von nun an können Sie die Note (A–F) all Ihrer Internet-basierten Assets und Ihrer globalen Angriffsfläche in der Sweepatic-Plattform einsehen, die den Status Ihrer externen Cybersecurity-Lage anzeigt. [...]

17 Jan 2022 Cybersecurity in der Versorgungswirtschaft: eine Kundengeschichte von Sibelga

Die Bedeutung der Cybersecurity nimmt in der fortschreitenden digitalen Welt stetig zu. Gerade Betreiber kritischer Infrastrukturen müssen sich primär vor Angriffen schützen und stellen daher besondere Anforderungen an ihre Sicherheitsstandards. Wenn ein Energieversorgungsunternehmen einem Angriff zum Opfer fallen würde und eine Stadt plötzlich ohne Strom dastünde – die Folgen wären fatal. [...]

17 Jan 2022 Sweepatic führt Erkennung von DSGVO-Cookie-Einwilligungsverletzungen ein

Auf Basis einer Liste bekannter Marketing- und Analyse-Cookies erkennt Sweepatic nun Tracking-Cookies, die ohne Zustimmung des Nutzers gesetzt werden. Das Setzen bestimmter Tracking-Cookies ohne die Zustimmung des Nutzers kann ein Verstoß gegen die EU-DSGVO darstellen. Lokale Datenschutzbehörden verhängen bei Verstößen Bußgelder. [...]

12 Jan 2022 Q&A mit Sweepatic

Sweepatic wurde Ende 2016 gegründet, als sich CEO Stijn Vande Casteele und Martin Čarnogurský trafen und feststellten, dass sie bei ihren damaligen Jobs im Security-Bereich das gleiche Problem hatten: Unternehmen haben Schwierigkeiten, all ihre bekannten und unbekannten, mit dem Internet verbundenen Assets kontinuierlich und effizient zu erfassen, zu überwachen und zu verwalten. Und wie kann man sein Unternehmen vor Cyberangriffen schützen, wenn man nicht weiß, was man dem Internet ausgesetzt hat? [...]

05 Jan 2022 2021 Rückblick: Sweepatic in der Presse

Was für ein Jahr 2021 war! Sweepatic erhielt große Presseberichte und Anerkennung für die External Attack Surface Management-Plattform. Das erfordert eine einer Rekapitulation. [...]

15 Nov 2021 Wie External Attack Surface Management großen Unternehmen dabei hilft, ihre externe Angriffsfläche zu verstehen und zu sichern

Für Cybersecurity-Teams und Chief Information Security Officers (CISOs) großer Unternehmen wird es zunehmend schwerer, alle bekannten und unbekannten mit dem Internet verbundenen IT-Assets, die sie einsetzen, zu verstehen. [...]

21 Okt 2021 Sweepatic als External Attack Surface Management (EASM)-Anbieter auf der 2021 Emerging Technologies Vendors List von Gartner

EASM wird laut Gartner Bestandteil eines umfassenderen Vulnerability- und Threat-Managements werden. Dieses zielt darauf ab, interne und externe Assets sowie potentielle Schwachstellen zu entdecken und zu verwalten. [...]

27 Sep 2021 Reduzieren Sie Ihre Ransomware-Angriffsfläche mit einer EASM-Plattform

Ransomware-Angriffe nehmen zu. Die Methoden der Cyberkriminellen werden immer besser und gezielter, zudem werden immer höhere Lösegelder verlangt. Die Attacken folgen dabei einem bestimmten Angriffsmuster. [...]

27 Sep 2021 it-sa 2021: Sichern Sie sich ein kostenloses Ticket

Sweepatic stellt europäische Lösung für das External Attack Surface Management auf der it-sa 2021 vor, sichern Sie Ihr kostenloses Ticket. [...]

13 Jul 2021 Unterschiede im Schwachstellenmanagement

Wie unterscheiden sich External Attack Surface Management, Vulnerability Scanning und Penetrationstests? Und welche Vorteile bringen die jeweiligen Methoden? [...]

25 Jun 2021 Attack Surface Management Benchmark

Um das hohe Risiko für spezifische Branchen aufzuzeigen, hat Sweepatic eine Benchmark durchgeführt. [...]

16 Jun 2021 Worauf Sie bei der Auswahl einer geeigneten Attack Surface Management-Lösung achten sollten

Was sind die wichtigsten Funktionen einer Attack Surface Management-Plattform? Jetzt informieren! [...]

10 Jun 2021 Was ist Attack Surface Management?

Warum ist Attack Surface Management wichtig? Und welche Vorteile bringt die Automatisierung des Angriffsflächenmanagements durch ein entsprechendes Tool? [...]